Kurse und Einzelveranstaltungen

Erste-Hilfe am Kind
Auch Eltern brauchen Pflege
Fachvortrag Kinder nach der Trennung der Eltern
Infofrühstück mit der Erziehungsberatung
Infofrühstück "Zurück in den Beruf
Infofrühstück "... unverheiratet"
Kosmetiktipps für Krebspatientinnen
Kreativ Nähen
Klamottentauschtage

Offene Angebote

Deutsch lernen mit der Tageszeitung
Deutsch für Frauen/Mütter mit Kindern
Computersprechstunde: In Fürth – Fit, Flott und sicher durch die digitale Welt
3000 Schritte extra
Gymnastik im Sitzen

Lebensmittel retten und gemeinsam kochen


weitere Angebote s. Rubrik Offene Treffs

 

 

Erste-Hilfe am Kind

Was tun im Ernstfall? Hand auf’s Herz: Wie lange ist es bei Ihnen her, dass Sie einen Erste-Hilfe-Kursbesuch haben. War das damals beim Führerschein? Dabei ist ein schnelles und richtiges Eingreifen im Ernstfall entscheidend. Frischen Sie in unserem Kurs wichtige Elemente auf und lernen Sie spezielle Maßnahmen für die Erstversorgung von Kindern: Wann den Notruf tätigen? Stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung. Was tun bei Verschlucken? Richtige Versorgung stark blutender Wunden.

Termin: 29.4.
Mo 14.30 – 18.00 Uhr
Referentin: Christiane Stauber, Ausbilderin ASB Nürberg-Fürth e.V.
Kosten: 20,-€
Kursort: MGH / Mütterzentrum
Anmeldeschluss: 12.4.

__

… auch Eltern brauchen „Pflege“….

Wer mit (kleinen) Kindern zusammenlebt, braucht täglich Energie, Geduld und Kraft. Je nach Alter und Entwicklungsstand unserer Kinder gilt es immer wieder aufs Neue in verschiedenen Situationen und Anlässen eine Balance zu finden zwischen Bindung und Loslassen, Sicherheit geben und Freiraum erproben.
Auch wir als Eltern brauchen Raum für uns selbst, damit wir unsere Kinder gut auf ihrem Weg begleiten können.
Für all diesen Themen wollen wir uns Zeit nehmen und in einen Austausch kommen.

Eine Kinderbetreuung ist vorhanden!

Di 9.30 – 11.00 Uhr

Termine:  26.3. / 2.4. / 9.4.
weitere Termine nach Absprache

Kursleitung: Claudia Weber-Schmitt

Anmeldung unter 0911/ 974-1942  (Erziehungsberatung Fürth, Kinderbetreuung bitte mit anmelden)

__

Frühstücken mit der Erziehungsberatung

Infofrühstück

Mein Kind räumt nicht auf! Warum hört mir keiner zu? Die Hausaufgaben sind ein ewiger Kampf! Wir haben unterschiedliche Erziehungsstile zu Hause… Mit diesen und vielen anderen Anliegen haben Eltern im Erziehungsalltag zu tun.
Von April bis Juli steht Euch jeden letzten Dienstag im Monat von 9:30 – 11:00 Uhr eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Stadt Fürth zur Verfügung, um gemeinsam Euer aktuelles Thema anzuschauen und nach realistischen und konstruktiven Lösungen zu suchen.

Di 9.30 – 11.00 Uhr, Termine:
25.6. mit Frank Winter
23.7. mit Mine Shayesteh
Ort: Familiencafé im MGH/Mütterzentrum
Kosten: 6,-€ inkl. Frühstück
Kinderbetreuung kostenlos,
bitte unter 772799 anmelden

__ 

Nach der Elternzeit zurück in den Beruf – aber wie?

Infofrühstück

Angebot der Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Fürth


Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Fürth stehen für Fragen rund um den
beruflichen Wieder- / Einstieg zur Verfügung. Sie besuchen das Mütterzentrum in regelmäßigen Abständen und bieten
während des Café-Betriebs eine offene Sprechstunde an.
Die Beratung erfolgt ohne Voranmeldung und ist kostenlos.
Nutzen sie die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und über ihre berufliche Perspektive zu sprechen.

Di 9.30 – 11.00 Uhr
Termine: 7.5. / 4.6. / 9.7.
Ort: Familiencafé im MGH/Mütterzentrum
Die Veranstaltung ist kostenlos, wer möchte kann am Frühstück teilnehmen,
Kosten 6,-€
Kinderbetreuung kostenlos,
bitte unter 772799 anmelden

__ 

Gut aussehen – BESSER fühlen

 

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

Die Diagnose Krebs bedeutet nicht nur einen Kampf gegen die Krankheit, sondern auch die tägliche Auseinandersetzung mit dem eigenen Spiegelbild.

Die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlentherapie kann zu einer drastischen Veränderung des Aussehens und Hautgefühls führen. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verliert man oft sein Selbstwertgefühl. Die meisten Frauen fühlen sich selbstsicherer, wenn man ihnen die Krankheit nicht auf den ersten Blick ansieht.

Jutta Rückl, Kosmetikerin, Farb- und Stilberaterin, gibt Tipps zu den Themen Gesichtspflege und Schminken. Die Teilnehmerinnen können sich unter Anleitung selber schminken, damit das auch im Anschluss an den Kurs ohne Schwierigkeiten gelingt!

Dabei geht es nicht um das perfekte Make-up, sondern um ein natürliches und frisches Aussehen für den Alltag und ein Stück Normalität.

Zusätzlich wird es um Tipps zu den Themen Tücher und Kopfschmuck gehen und natürlich um die geeignete Körperpflege.

Bitte mitbringen:    2 Handtücher, Stirnband oder Haarreif!

Bitte ein Top bzw. T-Shirt mit großem Halsausschnitt anziehen.

 

Termin 1: Mo, 24.6. 9.30 – 13.00 Uhr

oder Termin 2: Mo, 24.6., 19.00 – 22.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 25,- € pro Person

Leitung: Jutta Rückl  (Kosmetikerin, Kosmetik-/Wellness-Fachwirtin, Farb- und Stilberaterin)

Kursort: Kosmetikstudio Jutta Rückl, Lycker Str. 10 a, 90768 Fürth

__

KreativNähen

Haben Sie auch eigene Projekte im Kopf, etwas spannendes, was Sie schon immer mal ausprobieren wollten? Aber alleine nähen ist langweilig, in der Gruppe macht es doch mehr Spaß. Die Kursleiterin Doreén Besecker näht leidenschaftlich gerne, Kreativität und Freude sind für sie die wichtigsten Voraussetzungen für schöne Stücke.

Fr 9.00 – 11.00 Uhr
Kursbeginn: 3.5. (6x)
Kursleitung: Doreén Bedecker
Kosten: 42,-€
Anmeldung: Tel.: 772799
Anmeldeschluss: 30.4.

__

Deutsch lernen mit der Tageszeitung

In diesem Offenen Treff lesen wir gemeinsam Texte aus der Tageszeitung (Fürther Nachrichten), besprechen unbekannte Wörter und Ausdrücke und diskutieren über die unterschiedlichen Themen. Willkommen sind alle, die gute Grundkenntnisse der deutschen Sprache besitzen. Schauen Sie einfach mal vorbei

Mo 10.00 – 11.00 Uhr
fortlaufend, auch in den Ferien
Gruppenleitung: Margret Gentner-Ta
Das Angebot ist kostenlos, Spenden erwünscht
Anmeldung: Tel.: 772799

__ 

Deutsch für Frauen/Mütter mit Kindern

Viele ausländische Frauen, die schon Deutschkurse besucht haben, suchen Gelegenheiten, deutsch zu sprechen. Aber oft wissen sie nicht wohin mit ihren Kindern. Bei uns können die Kleinen mitgebracht werden. Im Unterricht werden vorwiegend Alltagssituationen behandelt wie Einkaufen, Arztbesuche etc. Das Niveau richtet sich nach den Vorkenntnissen der Teilnehmerinnen.

Fortlaufender Kurs, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Do 09.30 – 11.00 Uhr
Kursstart: fortlaufend
Gruppenleitung: Barbara Diedrichs
Das Angebot ist kostenlos.
Anmeldung über das Mütterzentrum Fürth
Tel.: 0911/77 27 99

__

In Fürth – Fit, Flott und sicher durch die digitale Welt

- man ist nie zu alt für digitale Medien -


Dank des Modellprogramms „Schulungsangebote für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ des Bayerischen
Familienministeriums können wir unser Angebot im Bereich Beratung zu Computer, Handy, Tablets weiterführen und ausweiten. Wir bieten unsere bewährte Computersprechstunde weiterhin an: Freitagvormittag und Mittwochnachmittag. Über die individuelle Einzelberatung hinaus gibt es Workshops und Vorträge zu verschiedenen Themen.

Mi 14.00 – 16.00 Uhr
Fr 09.30 – 11.00 Uhr
Kursbegeginn: 13.3.
Der Kurs ist kostenlos! Spenden erbeten
Anmeldung über das Mütterzentrum Fürth
Tel.: 0911/77 27 99

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

 

__ 

3000 Schritte extra

Ein Angebot für ALLE - Bewegung stärkt Körper und Seele

Bewegung ist ein wahres Wundermittel, wenn es um gesundheitliche Prävention geht. Herz, Organe und Muskulatur kommen damit in Schwung. Aktivität bringt Lebensfreude. Wer seine Aktivität steigern und die Freude an der Bewegung für sich entdecken will, macht mit 3.000 Schritten extra einen guten Anfang. 3.000 Schritte extra – das kann ein Spaziergang von einer halben bis dreiviertel Stunde sein. Gehen ist die natürlichste Art der Fortbewegung. Wer geht, muss sich nicht groß anstrengen. Es passiert einfach wie das Atmen. Viele Altersbeschwerden haben ihren Grund in mangelnder Bewegung.


Wer kann mitmachen?
Jeder, der 3000 Schritte gehen kann und Lust hat, dies in angenehmer Gesellschaft zu tun.
Wir nehmen alle mit. Babys im Tuch, Kinder, Menschen, die mit Rollator gehen und den Hund!

 

Freitag, wöchentlich
Uhrzeit: 09.30 - 10.30 Uhr
Anmeldung bis 1 Tag vorher
Tel. 0911/77 27 99
das Angebot ist kostenlos, Spende erbeten
Kinderbetreuung möglich (3,-€ / Stunde)

__

Gymnastik im Sitzen

Gymnastik im Sitzen - Für Senioren und Alle

Eine kurzweilige Übungsstunde, bei der z.B. Theraband, Gymnastiktuch und Ball zum Einsatz kommen. Keine Vorkenntnisse erforderlich, jeder macht so weit und so viel er oder sie kann. Ein Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich, keine Vorkenntnisse erforderlich

Kurs A: Dienstag, 14.45 – 15.45 Uhr
Kurs B: Dienstag, 16.00 – 17.00 Uhr

Kursleitung: Frau Adler
Teilnahmegebühr: 20,– Euro (10 x)

Anmeldung über Mütterzentrum: Tel.: 0911/77 27 99

In Kooperation mit dem Seniorenrat Fürth & dem Altenpflegeheim Grete Schikedanz
Kursort: Altenpflegeheim Grete Schikedanz, Friedrich-Ebert-Straße 4
Anmeldung über das Mütterzentrum Fürth
Tel.: 0911/77 27 99

__

Lebensmittel retten und gemeinsam kochen

Lebens-mittel-retten & mehr Fürth lädt zum Kochen mit geretteten und übrig gebliebenen Lebensmitteln ein. Es werden von der Initiative gerettete Lebensmittel mitgebracht, Besucher sollen übrig gebliebene Lebensmittel, das können auch Trockenprodukte sein, von zuhause mitbringen. Gemeinsam wird geschaut, was daraus Leckeres zubereitet werden kann.

Was braucht es noch?
Eine Küchenschürze, Geschirrhandtuch, ein Schneidebrettchen und GUTE LAUNE.

Die Gruppe „Lebensmittel retten & mehr“ trifft sich alle zwei Monate am letzten Freitag in der Gartenstr. 13a.

Termin Kochen: 19.7.
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Kursleitung: Lebensmittel retten & mehr
Teilnahmegebühr: kostenlos
Ort: Gartenstr. 13a

Termine Treffen: 29.3. / 31.5. / 26.7.
Ort: Café im Mütterzentrum

__ 

Anmeldeformular

Kursanmeldung

 

Name des Kindes/der Kinder und Alter:

Hiermit ermächtige ich das Mütterzentrum Fürth e. V. die Kursgebühr von meinem Konto abzubuchen:

 

Bitte addieren Sie 1 und 3.