Eine Welt ohne Buchstaben will ich mir nicht mehr vorstellen

7,5 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter sind in Deutschland so genannte funktionale Analphabeten. Das heißt, diese Personen können einzelne Sätze lesen oder schreiben, nicht jedoch zusammenhängende – auch kürzere – Texte. Die Gründe für funktionalen Analphabetismus sind vielfältig, die Schwierigkeiten damit in unserer Gesellschaft zu Recht zu kommen auch. Oft ist das Lesen einer Arbeitsanweisung, einer Information zu einem verspäteten Zug usw. nicht möglich. Aus Angst und Scham, sich als Analphabeten offenbaren zu müssen, trauen sich nur wenige, aktiv Hilfe zu suchen.

Im September 2015 hat die damalige Bundesbildungsministerin Johanna Wanka die Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung ausgerufen. Ziel ist es Menschen zu ermutigen, den Schritt zu wagen und Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Mit Lesen und Schreiben besser klar kommen

Sie kennen jemanden, der sich das wünscht?

Das MGH / Mütterzentrum beteiligt sich seit 2018 mit seinem „Offenen Lerncafé für Deutschsprachige“ an der Initiative „AlphaDekade 2016-2026". Kostenlos und ausgehend von individuellen alltags- und arbeitsweltorientierten Themen werden erste einfache Lernschritte vollzogen.In unseren separaten Räumen und Schritt für Schritt überwinden die TeilnehmerInnen die Scheu vor Texten, Sätzen und Wörtern. Bei einer Tasse Kaffee und in aller Ruhe nehmen wir wahlweise Papier und Stift zur Hand oder benutzen Lernprogramme am PC.
Ziel ist es, die TeilnehmerInnen durch die ersten Schritte und Erfolge zu motivieren, weiterführende Grundbildungs- und Alphabetisierungskurse bei den lokalen Erwachsenenbildungsträgern zu besuchen.

Eine weitere Anlaufstelle zur persönlichen Klärung von Fragen, auch für Angehörige und Freunde, ist der Offene Treff montags und donnerstags. 

Selbstverständlich behandeln wir Ihr Anliegen streng vertraulich.

 

Unser Angebot:

Lerncafé: Fr. 16.00 - 17.30 Uhr, Gartenstr. 13a
Teilnahme kostenlos, Kinderecke vorhanden

Telefonische Beratung Mo & Do 9.30 - 17.30 Uhr: 0172 / 6128176

Persönliche Beratung: Mo & Do 11.00 - 11.30 Uhr, Bücherei im MGH / Mütterzentrum, UG
(Donnerstag Kinderbetreuung möglich)

 

Unseren Flyer mit den Angeboten können Sie hier herunterladen.

 

 

Unser Team:

Anissa Benaiad, Barbara Diederich

Tel. 0172 / 6128176

alpha-mgh-fuerth@mnet-online.de