Organisierte Nachbarschaftshilfe Nimm & Gib

„Nimm & Gib“ Fürth: Was ist das?

„Nimm & Gib“ ist ein 2008 gestartetes Projekt des Mehrgenerationenhauses Mütterzentrum Fürth, bei dem bargeldlos Dienstleistungen und Gegenstände getauscht
werden können.

Was ist das Besondere bei „Nimm & Gib“?

Hier ist für ein Tauschgeschäft kein direkter Tauschpartner nötig. Getauscht wird im Ring. Der Ring ist die Gemeinschaft aller Teilnehmer.

Wie funktioniert ein Ringtausch?


Ganz einfach: Jeder Teilnehmer bietet etwas, das er gut kann, z.B. ein Fahrrad reparieren und bekommt dafür eine Gutschrift, die er im Ring gegen eine Leistung, die er benötigt wie z.B. Rasenmähen eintauschen kann.

Wie werden die Leistungen abgerechnet?

Jedes Mitglied im Tauschring hat ein Konto. Nach einem erfolgten Tauschgeschäft erhält der Leistungsgeber eine Gutschrift, der Nehmer eine Abbuchung. Die Verrechnung erfolgt mittels Papierscheck oder online durch Nutzung unseres Buchungsprogramms bei www.tauschen-ohne-geld.de. Unsere (Zeit-)währung heißt „Talente“.

Was kostet die Teilnahme bei „Nimm & Gib“?

Der monatliche Beitrag beträgt 1,50 Euro, also pro Jahr 18 Euro. Mit diesem Geld werden die Kosten für Druck der Marktzeitung, Porto, Verpflegung bei den Markttreffen etc. gedeckt. Für Teilnehmer mit geringem Einkommen gibt es Sonderregelungen. Ferner werden jedem Teilnehmer monatlich 2,5 Talente (= eine viertel Stunde) für den Zeitaufwand des Organisationsteams (Veranstaltungen, Werbung, Bürotätigkeiten) abgebucht.

Kann ich die anderen Mitglieder auch persönlich kennen lernen?


Ja, natürlich! An jedem 3. Mittwoch im Monat finden unsere sogenannten Markttreffen statt: In der Gartenstr. 13a (Holztür) um 19 Uhr. Bei diesen Treffen können auch Güter (selbstgebackenenes Brot, Marmelade, Bücher, CD’s u.v.m.) getauscht werden.

Woher weiß ich, welche Dienste angeboten werden?

Es gibt eine monatlich erscheinende Marktzeitung, die alle Angebote und Nachfragen enthält. Sie ist auf den Markttreffen zu haben und auch hier als download zu finden.

Übrigens sind folgende Talente bei „Nimm & Gib“ besonders gefragt: 
Handwerkliche Fähigkeiten, „Zupacker“, PC-Spezialisten, Gartenfreunde, „Bügelperlen“… Gesucht werden außerdem Menschen, die gerne mal ihren Hund zum Ausführen hergeben wollen, oder sich über Begleitung z.B. bei Ämtergängen freuen würden. Gehören Sie zu diesem Personenkreis? Dann melden Sie sich doch bei uns an und werden ein Teil vom Ganzen! Wir freuen uns immer über Neulinge!

Zum Weiterlesen: "Biete Kuchen, brauche Babysitter!" Interview mit 
Tatjana Roos aus den Fürther Nachrichten vom 15.02.2008  

 

 

Ansprechpartnerinnen: Tatjana Roos, Marianne Gabel + Ingrid Hurler

Mütterzentrum Fürth, Gartenstr. 14 (3. Stock), 90762 Fürth


 Bürozeiten: Mittwoch 9 bis 13 Uhr (NICHT in den Schulferien)
Tel: 0911-77 27 99
www.muetterzentrum-fuerth.de
E-Mail: nug_mghfuerth@yahoo.de



 Unsere Homepage und die tagesaktuelle Marktzeitung zum herunterladen finden Sie hier. Neue Interessenten sind immer herzlich willkommen.
 Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf - gerne schicken wir Ihnen unsere Infomappe zu. Oder kommen Sie
einfach unverbindlich beim nächsten Markttreffen
 (jeden 3. Mittwoch im Monat) vorbei!

 

     
  tl_files/Inhalte/Grafiken/83b303e3-33b2-463e-a110-091bf3665330.jpg