Betreuungsnetzwerk

 

„Betreuungsnetzwerk für alle Generationen“ in der Stadt Fürth

Servicestelle für Betreuung von Jung und Alt – in Randzeiten und im Notfall

 

Seit November 2015 gibt es am Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum e.V. ein neues Projekt mit dem Namen „Betreuungsnetzwerk für alle Generationen“. Ziel ist es, eine Servicestelle aufzubauen, die flexible, zeitnahe und unbürokratische Lösungen von Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und pflegebedürftige Menschen im Notfall oder für Randzeiten (Betreuung, z.B. vor 8.00 und nach 16.00 Uhr) vermittelt.

Das Netzwerk richtet sich an hilfesuchende Familien, Senioren, Alleinerziehende, Menschen mit Migrationshintergrund ebenso wie an Unternehmen, Handwerksbetriebe und Einzelhandel.

Im Projekt steht die Vernetzung von Betreuungsangeboten für Jung und Alt im Vordergrund. Um den konkreten Bedarf zur Randzeiten- und Notfallbetreuung zu ermitteln, findet aktuell mittels Fragebogen eine Abfrage in den Fürther Kindertageseinrichtungen statt. Mit Unterstützung der IHK ist außerdem in kooperierenden Unternehmen eine Bedarfsabfrage geplant. Interessierte Unternehmen können sich gern daran beteiligen.

Das „Betreuungsnetzwerk für alle Generationen“ wurde im Rahmen des „Familienpaktes Bayern“ vom bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration initiiert und ist auf zwei Jahre befristet. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

 

Bei Interesse und Fragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

 

Ansprechpartnerinnen:

Dorothea Schieche & Kerstin Wenzl

Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum e.V.
Gartenstr. 14, 90762 Fürth
Tel.  0911-77 27 99 Fax. 0911-77 27 97

email: netzwerk.mgh.fuerth@gmail.com